Galerie
Downloads
Weblinks
Newsletter
Ortenauer STÄRKE
Ortenauer Kindertagespflege

Familieninfo


Die Familien Info-Seite enthält ausgewählte und wichtige Informationen für Familien

Eine Zielperspektive des Ortenauer Bündnisses ist es, relevante Informationen für Familien aufzubereiten und zugänglich zu machen.

Es bestehen inzwischen eine Vielzahl von Informationsmöglichkeiten. Für den Einzelnen ist es oft nicht überschaubar, welche Informationen relevant und gültig sind. Die Auswahl der Links bezieht sich auf verlässliche Angebote auf Bundes-, Landes- und Kreisebene, die laufend aktualisiert werden. Vorarbeiten der Internetrecherche erfolgten im Rahmen eines Praxisprojektes des Landratsamtes Ortenaukrei [...]
Artikel zeigen / drucken Artikel zeigen / drucken

Infotool Familienleistungen


Das Infotool geht mit den wichtigsten Familienleistungen und Unterstützungsangeboten an den Start. Dabei ist das Tool so konzipiert, dass es Stück für Stück weiter ausgebaut wird und an die aktuellen Gesetzeslagen angepasst werden kann. Es ist ebenso für Tablet und Smartphone optimiert.
 
Die leitende Idee ist, dass (werdende) Eltern und Familien mithilfe des Tools durch die Eingabe von nur wenigen Angaben herausfinden können, welche Leistungen und ggf. weiteren Unterstützungsangebote für sie potentiell in Frage kommen. Auch auf die Frage, wo und wie diese beantragt werden können, gibt das Tool Antwort. Das spart eine Menge Zeit und [...]
Artikel zeigen / drucken Artikel zeigen / drucken

Unterhaltsvorschuss für Alleinerziehende


Ab 1. Juli 2017 wird der Unterhaltsvorschuss bis zur Volljährigkeit des Kindes gezahlt. Die bisherige Höchstbezugsdauer von 72 Monaten wird für alle Kinder aufgehoben. Für Kinder nach Vollendung des 12. Lebensjahres ist zusätzlich Voraussetzung, dass sie selbst nicht auf Leistungen nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) angewiesen sind oder dass der alleinerziehende Elternteil im SGB II-Bezug eigene Einkünfte in Höhe von mindestens 600 Euro brutto monatlich erzielt. Es wird gewährleistet, dass der Staat mit Unterhaltsvorschuss oder SGB II im Bedarfsfall lückenlos f&u [...]

Artikel zeigen / drucken Artikel zeigen / drucken

Viele Ausflugsmöglichkeiten für wenig Geld


Viele Ausflugsmöglichkeiten für wenig GeldMit dem Landesfamilienpass und der dazu gehörigen Gutscheinkarte können Familien, die ihren ständigen Wohnsitz in Baden-Württemberg haben, also auch ausländische Familien, derzeit insgesamt 20 mal im Jahr unentgeltlich bzw. zu einem ermäßigten Eintritt die stattlichen Schlösser, Gärten und Museen besuchen.

Hiervon sind 14 Gutsteine speziell bezeichnet, wie z.B. für:

das Schloss Heidelberg,
die Staatsgalerie Stuttgart,
das Archäologische Landesmuseum Konstanz,
das Technoseum in Mannheim oder
das Zentrum für Kunst und Medientechnologie in Karlsruhe.

Mit den 6 Wahlgutscheinen kö [...]
Artikel zeigen / drucken Artikel zeigen / drucken

Kindersitz: Kein „Kann“, ein „Muss“


Wer schnell mal die Kindergartenfreundin des Kindes im Auto mitnehmen möchte, kommt auch auf kurzen Strecken nicht um einen Kinder­sitz herum. Der Paragraph 21 Absatz 1a der Straßenverkehrs­ordnung lässt daran keinen Zweifel: Kinder müssen bis zum vollendeten 12. Lebensjahr bzw. einer Körpergröße von 150 cm mit für das Kind „geeigneten Rückhalte­einrichtungen“ (Kindersitzen) transportiert werden. Grundsätzlich geeignet sind Kindersitze dann, wenn sie die verpflichtende orange­farbene Prüfplakette aufweisen. Sie gibt an, das [...]
Artikel zeigen / drucken Artikel zeigen / drucken

Neu : Mein Baby – Filme für arabisch sprechende Eltern


Mein Baby - Filme für arabisch sprechende ElternAb sofort stehen in einem YouTube-Kanal kurze Filme für arabische Eltern zu den wichtigsten Themen rund um Babys, Familie und Erziehung kostenlos zur Verfügung. Sie bieten Informationen zu Schwangerschaft, Geburt, Familie sowie zu Kinderrechten, Erziehung, und Gesundheitswesen. Wie läuft das in Deutschland? Was ist hier anders?
Die Filme helfen, sein Kind besser zu verstehen – und sie helfen, Deutschland besser zu verstehen.
Der YouTube-Kanal ist deutsch-arabisch. Alle Filme und Einblendungen sind in beiden Sprachen und Schriften gehalten. Die Kommentarsprache ist arabisch mit deutschen Untertiteln.
Die Filme wurden von Anja Freyhoff und Thomas Uhlmann im [...]
Artikel zeigen / drucken Artikel zeigen / drucken

Kinderfilme zum Weihnachtsfest 2016


Geschenktipps für jedes Alter

Welche DVD oder Blu-ray könnte für Kinder zu Weihnachten die richtige sein? Unsere Ausgabe "Kinderfilme zum Weihnachtsfest 2016" hilft Ihnen, eine gute Wahl zu treffen - passend für jeden Geschmack und vor allem passend für jedes Alter. Das DVD-Angebot für Kinder ist sehr vielfältig: Es bietet reizvolle Schätze für den Gabentisch und ein reichhaltiges Angebot zum Träumen, Staunen und Nachsinnen zur Weihnachtszeit.
Die Auswahl "Kinderfilme zum Weihnachtsfest 2016" stellt Ihnen attraktive Neuheiten ebenso wie bezaubernde Klassiker vor. Ob Sie nun einen Realfilm o [...]
Artikel zeigen / drucken Artikel zeigen / drucken

So begleiten Eltern ihre Kinder bei der Berufswahl


Elternmagazin „Berufswahl begleiten“
Im neuen Elternmagazin von planet-beruf.de kommen Auszubildende, Ausbilder und Eltern zu Wort. Sie vermitteln anhand eigener Erfahrungen, worauf es bei der Berufswahl ankommt. Außerdem gibt es Antworten auf folgende Fragen: „Wie kann ich mich im BiZ oder bei der Berufsberatung mit meinem Kind informieren?“ und „Wie erkenne ich die Stärken und Interessen meines Kindes?“. Dank zusätzlicher Checklisten verlieren Eltern nicht den Überblick.

Das zweisprachige Elternmagazin
Für türkische Eltern erscheint „Meslek seçiminde deste [...]
Artikel zeigen / drucken Artikel zeigen / drucken

"Aktion Eltern" - Telefonischer Bürgerservice 115 für junge Eltern


Anträge, Formulare, Urkunden: Auf junge Eltern kommen einige Ämtergänge bei verschiedenen Behörden zu. Auch auf dem weiteren Lebensweg des Kindes sind viele Formalitäten zu erledigen. Bei Fragen hilft die Einheitliche Behördennummer 115, schnell und zuverlässig.

In den kommenden Wochen stehen bei der 115 die Familien im Mittelpunkt. Bei der "Aktion Eltern" wird online, über die sozialen Medien und vor Ort in den teilnehmenden Kooperationskommunen über die Vorteile der 115 für Eltern informiert.

Die 115 ist der direkte telefonische Draht in die Verwaltung und erste Anlaufstelle für Verwaltungsfragen aller A [...]
Artikel zeigen / drucken Artikel zeigen / drucken

Portal »Haushaltsnahe Dienste Baden Württemberg« ist online


Kompaktes Informationsangebot und landesweite Anbieter-Datenbank
Die FamilienForschung im Statistischen Landesamt Baden-Württemberg hat im Auftrag des Ministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg das Online-Portal »Haushaltsnahe Dienste Baden-Württemberg« entwickelt, das seit 25. Februar 2016 unter www.haushaltsnahedienste-bw.de online ist. Ziel ist es, Informationen zum Thema sowie ausgewählte Anbieterinnen und Anbieter haushaltsnaher Dienstleistungen im Land zu präsentieren. Nach Ergebnissen der Einkommens- und Verbrauchsstichprob [...]
Artikel zeigen / drucken Artikel zeigen / drucken

Der 1. Schultag rückt immer näher…


Elternbroschüre – Rund um die Einschulung

Kommt Ihr Kind im nächsten oder sogar noch in diesem Jahr in die Schule?
Dann gibt es für Sie, liebe Eltern - möglichweise – vorher einige Fragen zu klären.
Um Sie zu informieren und zu unterstützen, hat das Stattl. Schulamt Offenburg  mit dem Arbeitskreis Kooperation Kindertageseinrichtungen und Schule die vorliegende Broschüre erstellt.
Siehe  unter download
Stichworte sind:
Einschulung Schulpflicht
Artikel zeigen / drucken Artikel zeigen / drucken

Balance Familie und die Geforderte Generation


In den letzten Jahren haben sich die gesellschaftlichen Leitbilder von Müttern und Vätern, ihre Einstellungen, Wünsche und Prioritäten sowie die Lebenswirklichkeiten von Familien gewandelt - und damit auch die Herausforderungen für Eltern, die Berufs- und Familienleben gleichzeitig stemmen. Weil die Rahmenbedingungen mit der gesellschaftlichen Entwicklung nicht ganz Schritt gehalten haben, treffen Eltern heute  vielfach auf ökonomische und betriebliche Hürden, die es ihnen erschweren, so zu leben, wie sie es sich wünschen und die sie zu einer "Geforderten Generation" machen. Neuere Erkenntnisse aus verschiedenen wissenschaftliche [...]
Artikel zeigen / drucken Artikel zeigen / drucken

Ein neues Leitbild für die Partnerschaft: Die Liebe atmen lassen - ein Buchhinweis


Wilhelm Schmid erklärt die Liebe neu und entwirft das Bild einer atmenden Liebe: Die Liebe neu zu erfinden, das ist gleichbedeutend damit, sie atmen zu lassen zwischen den Gegensätzen, die den romantisch Liebenden so große Schwierigkeiten bereiten: zwischen Nähe und Distanz, Freude und Verdruss, Lust und Schmerz, Ekstase und Alltag, Gefühl und Gewohnheit … Atmen kann die Liebe, wenn die Liebenden sich nicht nur miteinander, sondern auch mit sich selbst beschäftigen, und wenn sie zwischen mehreren Ebenen der Liebe hin- und hergehen können, um sich auf immer andere Weise einander zuzuwenden.
Diese neue „Kunst des Liebens“ zielt durch [...]
Artikel zeigen / drucken Artikel zeigen / drucken

Was ändert sich mit dem ElterngeldPlus? – Elterngeldrechner jetzt mit neuem Planer online


Immer mehr junge Familien wünschen sich Zeit für die Familie, aber auch Zeit für den Beruf: Neun von zehn Frauen und Männern zwischen 20 und 39 Jahren finden, dass sich Mütter und Väter gemeinsam um ihre Kinder kümmern sollen.

Die neuen Regelungen zum ElterngeldPlus und zur Elternzeit, die für Geburten ab dem 1. Juli 2015 gelten, knüpfen an diese Wünsche an. Das ElterngeldPlus unterstützt Eltern, die in Teilzeit arbeiten. Ob volle Auszeit vom Job, kleine, mittlere oder große Teilzeit - die neuen Regelungen bieten Müttern und Vätern eine Vielzahl von Möglichkeiten, Familie und Beruf miteinander zu verb [...]
Artikel zeigen / drucken Artikel zeigen / drucken

Der Frühling ist da - Der Naturtagebuch-Wettbewerb 2015 startet


Bald machen sich Hummeln auf Entdeckungstour, Igel kommen aus dem Winterschlaf und grüne Knospen schnuppern Frühlingsluft. Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt, um mit Lupe, Fotoapparat und Notizblock bewaffnet in die Natur auszuschwärmen. Ganz gleich, ob im Wald, Garten oder Balkonkasten – überall krabbelt und summt, rankt und blüht es!
Manfred Mistkäfer, das Maskottchen des Naturtagebuch-Wettbewerbs ruft alle wissbegierigen Kinder auf, rauszugehen und ihr Naturtagebuch für den Wettbewerb 2015 anzulegen – Kreativität und Forscherdrang sind keine Grenzen gesetzt! Mitmachen lohnt sich, denn für jedes eingereichte Natu [...]
Artikel zeigen / drucken Artikel zeigen / drucken

Familien-Wegweiser startet mit neuem Design ins Jahr 2015


Aktuelle und praxisnahe Informationen über staatliche Familienleistungen - das bietet das Serviceportal www.familien-wegweiser.de. Zum Start ins neue Jahr präsentiert sich das Online-Angebot des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in neuem Design. Dank eines Responsive Designs lässt sich die Website nun auch leichter mit Smartphone und Tablet nutzen.

Die neu gestaltete Startseite gibt einen schnellen Überblick über alle wichtigen Inhalte und Kategorien auf www.familien-wegweiser.de.
Artikel zeigen / drucken Artikel zeigen / drucken

Neuer STÄRKE-Flyer für Eltern herausgegeben


Zur Information von Eltern steht ein komplett überarbeiteter Ortenauer STÄRKE-Flyer zur Verfügung. Dieser STÄRKE-Flyer wird von den Gemeinden an alle Eltern neugeborener Kinder mit einem Glückwunschschreiben von Ministerpräsident Winfried Kretschmann versendet.
 
„Mit jedem Menschen ist etwas Neues in die Welt gesetzt, was es noch nicht gegeben hat, etwas Erstes und Einziges.“ – Martin Buber.
Mit diesem Zitat beginnt das Glückwunschschreiben des Ministerpräsidenten. Die Neuausrichtung des Landesprogramms STÄRKE und die Möglichkeit einer finanziellen Unterstützung für El [...]
Artikel zeigen / drucken Artikel zeigen / drucken

Überblick über Betreuungsplätze und mehr


Viele Eltern kennen das Problem: Sie wollen ihr Kind betreuen lassen, stehen aber vor einer Vielzahl von Fragen: Welche Einrichtungen gibt es? Wer sind die Träger? Welches Konzept wird umgesetzt?
 
Zu diesen und vielen anderen Fragen finden interessierte Eltern auf den Plattformen www.bildungsatlas-ortenau.de und www.bw-kita.de zahlreiche Informationen.
Beide Seiten bieten einen Überblick über die Angebote der Kindertagesbetreuung im gesamten Ortenaukreis.
 
Darüber hinaus finde [...]
Artikel zeigen / drucken Artikel zeigen / drucken

Ein Filmgeschenk zu Weihnachten


Die Tage werden kürzer und schon bald stellt sich die Frage, welches Geschenk man Kindern zu Weihnachten machen möchte. Unser Ratgeber „Kinderfilme zum Weihnachtsfest“ hilft all denen, die eine DVD oder Blu-ray verschenken möchten und einen guten Tipp suchen.
 
Aktuell erscheinen viele Filme zum Thema Weihnachten. Aber auch Klassiker und eine ganze Bandbreite neuer, anspruchsvoller Filme für Kinder finden sich in dem breiten Medien-Angebot. Mit Filmschätzen, die zu Reisen in die Fantasie einladen, können Kinder eine wunderbare Winterzeit verbringen, wenn es draußen mal wieder stürmt und schneit.
Artikel zeigen / drucken Artikel zeigen / drucken

www.ortenau-tourismus.de - das erste touristische Internetportal des Ortenaukreises ist online!


Im Oktober 2011 wurde vom Landratsamt Ortenaukreis gemeinsam mit allen touristischen Akteuren im Kreis eine erste kreisweite Tourismuskonzeption erarbeitet und veröffentlicht. Diese Tourismuskonzeption bietet einen Orientierungsrahmen für die zukünftige Tourismusentwicklung und versteht sich als langfristig angelegtes Strategiekonzept mit der kontinuierlichen Weiterentwicklung von Maßnahmen.
Darin wurden auch gemeinsame Projekte für das Jahr 2012 definiert. Als eines der Leuchtturmprojekte für dieses Jahr galt die Erstellung einer Internetseite, auf der das gesamte Tourismusangebot im Ortenaukreis präsentiert wird.
Heute ist es nun sow [...]
Artikel zeigen / drucken Artikel zeigen / drucken

Abenteuerpfad Hausach


Naturbelassener Weg mit verschiedenen Stationen. Beginn an der Wassertretanlage am Ende des Kreuzbergwegs. Der Weg ist nicht kinderwagengeeignet. Er ist nicht belehrend, sondern soll die Kinder zur Bewegung in der Natur animieren, zu rennen, zu hüpfen, balancieren oder springen. Von der Seilwippe bis zur Tannenzapfschleuder gibt es auf 2,8 km Länge 15 Stationen. Für die Stationen wurden Naturmaterialien verwendet, also vor allem Holz, Sand und Kies. Der Pfad soll Kindern die Natur nahe bringen und die Bewegung in der Natur fördern.
Info Tel. 07831-7975
Den Einstieg des Abenteuerpfades finden Sie in Hausach an der Wassertretanlage im Bereich Kr [...]
Bilder zu diesem ArtikelArtikel zeigen / drucken Artikel zeigen / drucken

Bei Ferienjobs: Jugendarbeitsschutz beachten!


Die Ferienzeit naht und damit die Frage vieler Kinder und Jugendlicher nach einem Ferienjob zur Aufbesserung ihres Taschengelds. Doch welche Tätigkeiten dürfen Kinder und Jugendliche überhaupt im Rahmen eines Ferienjobs ausüben? Julia Morelle, Leiterin des Amtes für Gewerbeaufsicht, Immissionsschutz und Abfallrecht im Landratsamt Ortenaukreis erklärt die wichtigsten Regeln des Jugendarbeitsschutzgesetzes:
 
Für Kinder unter 15 Jahren gilt ein generelles Beschäftigungsverbot, von dem es für Kinder unter 13 Jahren keine Ausnahmen gibt. Kinder zwischen 13 und 15 Jahren können dagegen in den Schulferien mit Einwilligung [...]
Artikel zeigen / drucken Artikel zeigen / drucken